View job here

ZU IHREN AUFGABEN GEHÖREN

  • Entwicklung von Optoelektronischen und elektronischen Geräten (Hardware) für Raumfahrtanwendungen wie z.B. Laser Communications Terminals oder Referenz-Lasereinheiten
  • Analyse von Geräte- und Systemanforderungen
  • Erarbeitung von Gerätekonzepten
  • Schaltungsentwicklung
  • Betreuung der Leiterplatten- und Gehäusekonstruktion
  • Entwicklung von Testeinrichtungen
  • Inbetriebnahme und Test
  • Erstellung von Design- und Testdokumentation

IHRE QUALIFIKATION

  • Abgeschlossenes Studium (Uni / FH) der Elektrotechnik mit Schwerpunkt Nachrichtentechnik
  • Berufserfahrung als Hardware-Entwickler für nachrichtentechnische Geräte, bevorzugt im Raumfahrtbereich
  • Fundierte Kenntnisse in der Hardware-Entwicklung (analog / digital), Regelungstechnik, Grundkenntnisse Optoelektronik sowie die zu den Schwerpunkten gehörende Messtechnik
  • Erfahrung im Umgang mit CAD- und Simulationstools (Bartels, PSpice etc.)
  • EMV-gerechtes Design, DfM, DfT
  • Raumfahrtspezifisches Design und Bauelementeauswahl
  • Selbständige, problemorientierte und zielgerichtete Arbeitsweise; interdisziplinäres Arbeiten
  • Ausgeprägtes Termin- und Qualitätsbewusstsein
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • PC-Applikationen (MSOffice, Outlook,  etc)

WAS WIR BIETEN

Bei uns erwarten Sie ein spannendes Arbeitsumfeld mit abwechslungsreichen Aufgaben und ein langfristig sicherer Arbeitsplatz. Sie wissen die Beständigkeit, die persönliche Atmosphäre und die kurzen Entscheidungswege eines mittelständischen Unternehmens zu schätzen, möchten aber auf die Sicherheit und Leistungen eines Großkonzerns nicht verzichten?

 Dann erleben Sie bei uns die Faszination Raumfahrt hautnah und bewerben Sie sich jetzt online!

 Weitere Infos zur Stelle sowie der Tesat finden Sie unter: www.tesat.de/karriere

 
Tesat-Spacecom GmbH & Co. KG                         Bei Rückfragen zum Jobprofil:
Human Resources  - Cornelia Toth                          07191/930-2537 
Gerberstraße 49, 71522 Backnang                          cornelia.toth@tesat.de

 

Durch die Übermittlung Ihres beruflichen Werdegangs autorisieren Sie Tesat zur Verwendung und Speicherung dieser Informationen zu Monitoringzwecken bezüglich Ihrer Bewerbung oder späteren Einstellung. Diese Informationen werden nur von Tesat genutzt.

Tesat engagiert sich für Vielfalt und eine integrierende Firmenkultur. Deshalb freuen wir uns auf alle Bewerbungen unabhängig von ethnischer Herkunft, Alter, Geschlecht, Behinderung, sexueller Identität, Weltanschauung oder Religion.