View job here

ZU IHREN AUFGABEN GEHÖREN

Ausgangsmultiplexer werden als Teil der Satellitennutzlast eingesetzt, um die Hochleistungssignale einzelner Kanäle auf einer gemeinsamen Sammelschiene zusammenzufassen, damit sie mit Hilfe der Sendeantenne abgestrahlt werden können. Ein Ausgangsmultiplexer zur Übertragung von Hochleistungssatellitensignalen besteht in der Regel aus mehreren Kanalfiltern, die mit einer Hohlleitersammelschiene verbunden sind. Die Sammelschiene besteht aus Hohlleiter T-Verzweigungen und Hohlleiterleitungsstücken.

  • Verbesserung der Synthese von Filtern mit Hohlleiter T-Verzweigungen
  • Einführung zusätzlicher T-Verzweigungen mit variablen Längen entlang der Sammelschiene
  • Java-basierte Integration im Syntheseprozess für Ausgangsmultiplexer
  • Überprüfung des Konzeptes an einem Hardwareaufbau

Gliederung der Arbeit:

  • Theorie (HF-Technik) ca. 30%
  • Programmierung (Java) ca. 50%
  • Hardware ca. 20 %

IHRE QUALIFIKATION

  • Immatrikulierter Student (m/w) im Bereich Elektrotechnik, Informationstechnik, Physik od er vergleichbar
  • Kenntnisse in Programmieren mit Java
  • Spaß an theoretischer und praktischer Arbeit
  • Engagement, selbständiges Arbeiten sowie Teamfähigkeit sind selbstverständlich
  • Fließende Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt

Beginn: flexibel

Dauer: 4 bis 6 Monate

Interne Referenznummer (bitte in der Bewerbung mit angeben): 1017

Sie sind an einer Hochschule oder Universität immatrikuliert und müssen laut Studienordnung ein Pflichtpraktikum absolvieren? Dann erleben Sie bei uns die Faszination Raumfahrt hautnah und bewerben sich jetzt online!

Tesat-Spacecom GmbH & Co. KG                      Bei Rückfragen zum Jobprofil:
Human Resources – Kristin Huck                          07191/930-1407
Gerberstraße 49                                                     kristin.huck@tesat.de
71522 Backnang

Bitte laden Sie folgende Unterlagen hoch: Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse, Immatrikulationsbescheinigung und den entsprechenden Auszug aus der Studienordnung, dass es sich um ein Pflichtpraktikum handelt.

Weitere Infos zur Stelle sowie der Tesat finden Sie unter: www.tesat.de/karriere