View job here

ZU IHREN AUFGABEN GEHÖREN

HF-Komponenten in Eingangssektionen von Satellitennutzlasten werden häufig in planarer Technologie ausgefüllt.

  • Im Rahmen Ihres Praktikums bzw. Ihrer Abschlussarbeit designen Sie Leiterplatten passiver Mikrowellenkomponenten wie Kopplern, Zirkulatoren und Abschlusswiderständen. Dazu verwenden Sie kommerzielle 2D- und 3D-Simulationswerkzeuge.
  • In Betreuung erfahrener Kollegen legen Sie Schaltungen aus und entwickeln diese weiter.
  • Nicht zuletzt testen und bewerten Sie Keramiksubstrate als Teil des Designs.

IHRE QUALIFIKATION

  • Immatrikulierter Student (m/w/d) im Bereich der Elektrotechnik, Hochfrequenztechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Mathematik, Physik oder vergleichbar
  • Kenntnisse in Matlab oder ähnlichen Programmen
  • Sie interessieren sich für elektromagnetische Feldern und Wellen und bringen ein Verständnis für Filter-Theorien mit
  • Fließende Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt
  • Spaß sowohl an theoretischer als auch an praktischer Arbeit
  • Engagement und selbständiges Arbeiten im Team sind selbstverständlich

Beginn: flexibel

Dauer: 3 bis 6 Monate

Sie sind an einer Hochschule oder Universität immatrikuliert und müssen laut Studienordnung ein Pflichtpraktikum absolvieren oder eine Abschlussarbeit anfertigen? Dann erleben Sie bei uns die Faszination Raumfahrt hautnah und bewerben sich jetzt online!

Tesat-Spacecom GmbH & Co. KG                      Bei Rückfragen zum Jobprofil:
Human Resources – Kristin Huck                          07191/930-1407
Gerberstraße 49                                                     kristin.huck@tesat.de
71522 Backnang

Bitte laden Sie folgende Unterlagen hoch: Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse, Immatrikulationsbescheinigung und den entsprechenden Auszug aus der Studienordnung, dass es sich um ein Pflichtpraktikum handelt.
  
Weitere Infos zur Stelle sowie der Tesat finden Sie unter: www.tesat.de/karriere